A 45 F5/06 Jackenbutler

Der Jackenbutler:

 

Unterwegs wird die Jacke, Weste oder der Mantel zu warm?

Endlich gibt es DIE Lösung!

 

Problem:

Wo immer Sie unterwegs sind: Beim Wandern, Shopping, Radeln, Langlauf etc. wird die Jacke oder die Weste lästig wenn es zu warm wird.

 

Stand der Technik:

Sie „schlumpen“ sich die Jacke um die Hüfte oder mit den Ärmeln um den Hals (und sie rutsch Ihnen sicher runter. Rennen geht gar nicht! Und sieht nicht gerade toll aus.

 

Bei den ärmellosenWesten werden Sie zum Diener der Weste, der sie rumtragen muss – schlimmer geht nimmer!

 

Lösung:

Sie clipsen sich den Jackenbutler in die Jacke (er bleibt drin und stört nicht!).

Mit seinen beiden Trägern hängen Sie sich die Jacke oder Weste um – wie einen Rucksack. Sicher! Fest!

Endlich auch eine Lösung für Motorradjacken, deren Ärmel zu steif zum Umbinden sind!

 

  • Ihr Rücken bleibt warm
  • die Jackentaschen im Zugriff.
  • Sie können wandern, rennen, nordic-walken, biken, shoppen, langlaufen etc.
  • Alles bleibt „an Bord“!

 

Erfinderclub Allgäu-Oberschwaben e.V. Ravensburg, Rolf Schiller

Erhältlich über www.jackenbutler.de        Patentanmeldung in Prüfung